Anfang des Jahres 2011 begannen interene Überlegungen, wieder eine Jugendabteilung zu etablieren – 2005 musste die bis dahin bestehende Jugendfeuerwehr mangels Mitglieder geschlossen werden.

Wie also einen Neubeginn starten? Wenn, dann richtig – hier waren sich alle Beteiligten schnell einig. Grundlegende Überlegungen führten zu dem Entschluss, zusätzlich zur Jugendfeuerwehr eine Kindergruppe zu gründen. Durch die entsprechende gesetzliche Verankerung konnte so das Eintrittsalter in die Feuerwehr von 10 auf 6 Jahre gesenkt werden.

Um nun auch das Einzugsgebiet für die Kinder- und Jugendabteilung zu vergrößern und so für ausreichende Mitglieder zu sorgen, musste etwas über den Tellerrand herausgeschaut werden. Die Überlegungen sahen vor, eine Kooperation mit dem Nachbarstadtteil anzustreben. Da die Kinder der Stadtteile Assmannshausen und Aulhausen bereits gemeinsam einen Kindergarten und eine Grundschule besuchen, konnte man hier auf bekannte Strukturen aufbauen.

Für die Mitgliederwerbung wurde ein Aktionstag am 06.08.2011 im Staatsweingut Assmannshausen veranstaltet. Durch den großen Zufall konnten wir unser Ziel verwirklichen. Am 12.08.2011 wurden am ersten offiziellen Dienst eine Kinder- und eine Jugendfeuerwehr gegründet. Es handelte sich hierbei um die erste Kinderfeuerwehr im Stadtgebiet Rüdesheim.
Ca. 20 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren und 15 Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren sind derzeit in beiden Gruppen aktiv.

Die Feuerwehr Aulhausen führt die Kinderfeuerwehr seit dem 01.01.2015 und die Jugendabteilung seit dem 01.01.2016 für beide Stadtteile alleine weiter.

Die Treffen finden jeweils an einem Freitag statt

KINDERFEUERWEHR (6 bis 9 Jahre): 17:30 bis 18:30 Uhr

JUGENDFEUERWEHR (ab 10 Jahre): 18:30 bis 20:00 Uhr

Treffpunkt ist der Standort der Feuerwehr Aulhausen (Mühlberg, am Sportplatz), für die Kinder und Jungendlichen aus Assmannshausen haben wir einen Fahrdienst eingerichtet. 

Details entnehmen Sie bitte dem Dienstplan Kinderfeuerwehr oder Jugendfeuerwehr.